Willkommen! Leider wird Ihr Browser nicht mehr unterstützt. Um den vollen Funktionsumfang der Seite nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, die neueste Version z.B. von Microsoft Edge, Firefox, Safari oder Chrome zu verwenden.

Wählen Sie Marke und Land aus

Sprache wählen

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen? Dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns!

Coroplast Global | News | 10 Jun 2021 Coroplast Group ist Mitglied im Sales Excellence Circle der Uni-Bochum

Die neue Kooperation mit dem Sales Management Departments (SMD) der Ruhr-Universität Bochum ist der Beginn eines intensiven Dialogs zwischen Forschung, Lehre und Praxis – ein Gewinn für die Studierenden, genauso wie für die Coroplast Group und ihre Kunden und Partner.

Eine Partnerschaft mit vielen Vorteilen

Das SMD der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum (RUB) konzentriert sich als europaweit einziges universitäres Sales Department auf die Vertriebsforschung. Die Coroplast Group ist neues Mitglied im exklusiven Sales Excellence Circle des SMD, teilt hier als starker Praxispartner Vertriebserfahrungen mit den Studierenden und kommt so auch mit jungen Talenten ins Gespräch. Außerdem kann sich das Familienunternehmen aus Wuppertal mit anderen namhaften Mitgliedsunternehmen wie Hilti, Geberit, UPS oder Vorwerk austauschen. Nicht zuletzt profitiert man von den wissenschaftlichen Erkenntnissen einer erstklassigen Vertriebsforschung.

Die Partnerschaft mit dem Sales Management Department soll uns nicht nur wertvolle Antworten auf vertriebliche Fragen der Zukunft geben, mit der Zusammenarbeit stärken wir zudem unser Engagement Spitzenkräfte von morgen zu unterstützen.

Marcus Söhngen | Stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Coroplast Group und Bereichsleiter Coroplast Tape.

Für noch mehr Kundenorientierung

Mit dieser Kooperation können sich die Sales-Teams aller Geschäftsbereiche der Coroplast Group mit Top-Talenten des SMD gezielt verstärken und das Vertriebsmanagement nach dem neuesten Forschungsstand fundiert ausrichten. Gleichzeitig fließt nicht nur das eigene, sondern auch das Erfahrungswissen anderer Unternehmen und Branchen in die Forschungsaktivitäten ein.